Praxisseminar Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Praxisseminar DSGVO: Themen


Ein Gespenst geht um in Europa: Die Datenschutzgrundverordnung DSGVO.
Wohl kaum ein Thema bewegt Unternehmer und Freiberufler derzeit mehr als die Europäische Datenschutzgrundverordnung. Ab dem 25. Mai 2018 drohen bei Verstößen Bußgelder in Höhe von bis zu 4% des Vorjahresumsatzes.

Juristen befürchten zudem eine Abmahnwelle.

Unser Praxisseminar zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen auf die DSGVO vorbereiten können. Dabei orientieren wir uns an best practices: Sie erhalten Checklisten und ein Handbuch.
Sie können sich direkt hier online anmelden.

Klicken Sie hierzu (unten) auf den gewünschten Seminarort für ihr Praxisseminar DSGVO.

DSGVO

Seminarplan Datenschutzgrundverordnung:

Was sind personenbezogene Daten?
Wann dürfen personenbezogene Daten verarbeitet werden?
Wann muss ich ein Verfahrensverzeichnis schreiben?
Wie schreibe ich ein Verfahrensverzeichnis?
Welche Verträge muss ich mit Dienstleistern schließen?
Was muss ich bei meiner Webseite beachten?
Was muss ich bei E-Mails beachten?
Was ist bei Newslettern zu beachten?
Umgang mit Google Analytics, Facebook und co.
Verhalten bei Abmahnungen
Aus rechtlichen Gründen müssen wir Ihnen den Hinweis geben, dass im Rahmen des Seminars keine individuelle Rechtsberatung durchgeführt wird.

Teilnehmer

An unserem Praxisseminar DSGVO dürfen alle Existenzgründer, Freiberufler sowie Inhaber, Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen teilnehmen.

Anmeldung & Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 120 € netto zzgl. 19% Umsatzsteuer, also Endpreis brutto 142,80 €.
Sie können sich direkt hier online anmelden. Klicken Sie hierzu (oben) auf den gewünschten Seminarort für ihr Praxisseminar DSGVO.

Seminarunterlagen

Im Seminarpreis enthalten sind ein umfangreiches Handbuch, Checklisten und ein Zertifikat.