Förderung und steuerliche Hilfen für Photovoltaik-Anlagen

Photovoltaik-Anlagen Seminar: Themen


Wenn Sie den steigenden Energiekosten ein Schnippchen schlagen wollen, dann hilft nur eines: die Energie selbst erzeugen - zum Beispiel mit einer Photovoltaik-Anlage.
Ausgerüstet mit Batteriespeicher und Notstromfähigkeit brauchen Sie auch Blackouts im Winter nicht mehr zu befürchten.


Photovoltaik-Anlagen

  1. sind eine preiswerte Energiequelle, denn Sonnenschein kostet nichts
    und die Sonne erhöht auch nicht die Preise
  2. sind ein erheblicher Beitrag zum Klimaschutz, denn mit jedem Kilowatt
    installierter Leistung ersparen Sie der Umwelt ca. 1,2 Tonnen CO2
  3. können mit bis zu einem Drittel des Kaufpreises vom Finanzamt
    über Steuererleichterungen finanziert werden
  4. für den ins Netz eingespeisten Strom erhalten Sie eine
    20 Jahre lang garantierte Einspeisevergütung
  5. werden von vielen Kommunen und Stadtwerken mit Zuschüssen gefördert
  6. können über zinsgünstige Staatskredite finanziert werden

Wir zeigen Ihnen, wie's geht. Dabei legen wir sehr viel Wert auf Praxisbezug. Am Ende des Seminars wissen Sie, welche Formulare Sie wie für das Finanzamt ausfüllen müssen.
Das Seminar wird als Onlineseminar durchgeführt. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Laptop/PC mit Mikrofon und Lautsprechern oder ein Tablet/Smartphone.
Die Teilnahmegebühr brutto beträgt 80 € (67,23 € netto). Im Preis enthalten ist ein umfangreiches Handbuch zum Seminar.
Das Seminar dauert ca. drei Stunden und findet in der Zeit von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr statt.

Photovoltaik-Anlage

Seminarplan:


Technische Bestandteile einer Photovoltaik-Anlage
Kosten einer Photovoltaik-Anlage
Förderung mit Zuschüssen
Förderung mit öffentlichen Darlehen
Steuerliche Förderung einer Photovoltaik-Anlage
So melden Sie die Photovoltaik-Anlage beim Finanzamt an
So machen Sie die Steuererklärungen während es Betriebs der Photovoltaik-Anlage

Photovoltaik-Anlagen Seminar Online: Anmeldung

*

*

*

*

*

*

*

*

Ich melde mich zu dem folgenden Seminar an. Die Teilnahmegebühr brutto beträgt 80 € (67,23 € netto):


* Ich akzeptiere die Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen

Hinweis nach Datenschutzgrundverordnung: Wenn Sie auf Anmelden klicken, werden Ihre hier eingegebenen Daten von uns gespeichert (das haben Sie sich sicherlich schon gedacht, aber wir müssen diesen Hinweis geben).
Wir verwenden die Daten, um Ihre Seminarunterlagen (z.B. ein Zertifikat, ggf. eine Rechnung) zu erstellen und für die Organisation des Seminars. Ihre Daten werden natürlich nicht an Dritte weiter gegeben und gelöscht, sobald wir sie nicht mehr benötigen.
Weitere Infos, auch zu Ihren Rechten, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.